Wie pflege ich mein neues Tattoo?

Die richtige Pflege nach dem Stechen ist das A und O.
Wer richtig pflegt und auf sein neues Tattoo acht gibt hat am Ende ein schöneres Ergebnis und Euer Tattoo, sowie der Künstler, werden es Euch danken! 


Nach dem Stechen:
Direkt nachdem Eure Haut verschönert wurde wird das Tattoo mit handelsüblicher Frischaltefolie abgeklebt um das Tattoo vor äußeren Einflüssen zu schützen.
Die Folie entfernt Ihr nach ca. 2 Stunden und spült das Tattoo unter fliessendem Wasser warm (nicht heiß!) für 30 Sekunden ab. Danach dasselbe mit kaltem Wasser.
Mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen, eincremen und wieder mit Folie abdecken. Über Nacht eingepackt lassen bis zum nächsten Morgen. Am Morgen danach abspülen und eincremen.

Das Eincremen:
Das Tattoo geschmeidig halten. Das bedeutet nicht zu feucht und nicht zu trocken halten. Nicht austrocknen lassen und nicht zu oft und zu dick eincremen. Eine dünne Schicht drei bis vier mal am Tag sollte ausreichen.

Folie:
In der Regel ist es kein Fehler das Tattoo bis zu 3 Tage in Folie eingepackt zu lassen. Das Tattoo ist geschützt und es bildet sich so gut wie kein Schorf. Drei mal täglich Folie wechseln.
Wer merkt eine Empfindlichkeit an der Haut gegen die Folie zu empfinden lässt diese weg.

NoGo´s - Das solltet Ihr sein lassen:
Die Abheilphase ist die entscheidende Phase für das spätere Aussehen Eures Tattoos. Nochmal: Wer sein Tattoo richtig und verantwortungsvoll pflegt, freut sich über ein weitaus schöner abgeheiltes Ergebnis!

• Direkte Sonneneinstrahlung 6-8 Wochen meiden.
Ebenso Solariumgänge! Häufige Sonnenbäder lassen die Haut wesentlich schneller altern und somit auch Eure Tattoos. Wenn Euer Tattoo in 20 Jahren noch gut aussehen soll, dann bitte immer ordentlich mit Sonnencreme vor starker Sonnenanstrahlung schützen.

• Keine Sportaktivität, Vollbäder und Saunagänge ca. 2-3 Wochen. In jedem Fall so lange nicht bis der Schorf komplett weg ist!

• Nicht kratzen und Schorf entfernen. Das fällt alles von alleine ab!

How do I care for my new tattoo?

The right care after getting tattooed is the A and O.
Who maintains and take care of his new tattoo will get a beautiful end result and the artists will thank you!



After tattooing:
Right after your skin has been embellished, the tattoo is masked with a commercial clingfilm foil
to protect the tattoo from external influences. After 2 hours you can put the foil away and rinse the tattoo under running warm water (not hot!) for 30 seconds. Thereafter, the same with cold water.
Pat dry gently with kitchen paper, cream with lotion and cover again with foil overnight until the next morning. At the next morning rinse again and cream your tattoo.



Creaming:

Hold the tattoo supple. This means, not too wet and not too dry. Do not dry out the tattoo and do not cream too often and too thick. A thin layer of cream three-four times a day is should be enough.


Climbfilm:
Generally, it is not no mistake to wrap your tattoo up to 3 days in foil. The tattoo is protected and forms virtually no scab. Change the foil three times a day.
When you feel a sensitivity on the skin against the foil, put it away.



NoGo's - don't do this:

The healing phase is the decisive phase for the later appearance of your tattoo. Again: Who maintains his tattoo properly and responsibly, would have a much nicer result when it is healed!

• Avoid direct sunlight for 6-8 weeks.
Likewise Solarium courses! Frequent sun exposure cause the skin to age much faster and therefore also your tattoos. If your tattoo should look good in 20 years, please protect it with sunscreen from strong sunlight.

• No sport activity, full baths and sauna sessions within 2-3 weeks. In any case, as long as the scab is not completely gone!

• Do not scratch and remove scabs. The scab falls off by itself dissolves.

Using Format